Drucken
Kategorie: Aktuelles
Zugriffe: 844

Petra Reategui: "Der Grenadier und der stille Tod"

 
Neuerscheinung am 20. August 2020:

"Der Grenadier und der stille Tod" von Petra Reategui:

Ein sorgfältig recherchierter Roman, der die Leser ins historische Karlsruhe des 18. Jahrhunderts und in den Waldenserort Palmbach entführt. Mit dabei ist auch Madeleine, ein Waldensermädchen aus Palmbach.
Januar 1772. Halb Karlsruhe verfolgt die Hinrichtung einer Kindsmörderin aus dem Dörfle. Auch Straßenfeger Ignatz ist dabei, dem das Geschehen unter die Haut geht. Kurz darauf wird ein Soldat des badischen Leibgrenadierregiments erschlagen. Für Major von Sandberg ist die Sache klar: Raubmord. Als Täter kommt niemand anderes als der Straßenfeger in Frage. Doch das Verhör endet in einem Fiasko – Ignatz scheint weder hören noch sprechen zu können. Als der Verdächtige flüchtet und ein zweiter Mord passiert, gleitet dem erfolgsverwöhnten Major der Fall aus den Händen ... 

Verlag: Emons Verlag, Autorin: Petra Reategui, Taschenbuch Maße 20,5/13,5 cm, Seitenzahl: 304, ISBN 978-3-7408-0921-8

Jetzt im regionalen Buchhandel bestellen.


Katja Förster: Grünwettersbach und Palmbach von den Anfängen bis zur GegenwartNeuerscheinung Dezember 2019:

Neues Heimatbuch "Wettersbach" von Katja Förster

Grünwettersbach und Palmbach von den Anfängen bis zur Gegenwart

Die heutige Ortschaft Wettersbach besteht aus den ehemaligen Gemeinden und heutigen Karlsruher Stadtteilen Grünwettersbach und Palmbach, deren Geschichte seit Beginn des 18. Jahrhunderts eng miteinander verknüpft ist. Grünwettersbach ist eine Gründung des späteren 11. oder frühen 12. Jahrhunderts, auf deren Gemarkung im Jahre 1701 Herzog Eberhard Ludwig von Würt­temberg 113 Waldenser ansiedelte, Glaubensflüchtlinge aus dem heuti­gen Piemont. Ihre eigenständige Kolonie erhielt in Anlehnung an ihren Herkunfts­ort den Namen Palmbach. 1806 wurden die beiden Orte badisch. Sie schlossen sich 1972 zur Gemeinde Wettersbach zusammen, die 1975 Teil der Stadt Karlsruhe wurde. Das reich bebilderte Buch stellt ihre Geschichte bis in die Gegenwart vor.

AutorIn: Katja Förster
Cover: Hardcover
Format: 170 x 240 mm
Seitenanzahl: 288 Seiten
Abbildungen: 156 Farb- und sw-Abbildungen
Band-Nr.: Veröffentlichungen des Karlsruher Stadtarchivs Band 34


Jetzt im regionalen Buchhandel bestellen.

Weiterlesen: Bücher, Erinnerungen und Souvenirs aus und über Palmbach und Grünwettersbach