E-Mail Drucken

PI baut neue Produktionshalle - Firma kann um weitere 50 Arbeitsplätze wachsen

Physik Instrumente PI baut(06.01.2012) Die Firma Physik Instrumente (PI) baut zurzeit eine neue Produktionshalle mit Bürotrakt neben ihrem bestehenden Gebäude. Spatenstich wir Mitte Oktober 2011 im Rahmen einer kleinen Feierstunde. Die Baumaßnahme soll im Jahre 2012 abgeschlossen werden.
Wie in den BNN vom 28.10.2011 berichtet wird, investiert die Firma PI in das neue, rund 3.500 m² große Gebäude zirka fünf Millionen Euro, um unter anderem Messtechnik für eine weitere Produktlinie herstellen zu können. Die Mitarbeiterzahl kann dann von 300 um weitere 50 Mitarbeiter wachsen.

„Wir sind Markt- und Technologieführer für Präzisions-Positioniersysteme, deren Genauigkeit bis weit unter einen Nanometer reicht“, wird PI-Geschäftsführer Karl Spanner in den BNN zitiert. Das Unternehmen habe, als es 2001 seinen Hauptsitz von Waldbronn nach Karlsruhe verlegte, ideale Bedingungen vorgefunden, so gebe es jetzt eine perfekte Verkehrsanbindung.
Wie die BNN weiter berichtet, befindet sich die Firma PI als ein weltweiter Anbieter für Präzisions-Positioniersysteme auf Expansionskurs. So gebe es bereits jetzt Überlegungen für einen nächsten Bauabschnitt am PI-Hauptsitz „Auf der Römerstraße“.

 

Die Firma Physik Instrumente (PI) hat bereits im Jahre 2010 weitere Bauflächen bei der Stadt Karlsruhe erworben (siehe Bericht). Das Betriebsgelände der Firma PI liegt gegenüber des neuen Palmbacher Gewerbegebietes „Winterrot“, mit der Rudolf-Link-Straße.


Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht der BNN vom 28.10.2011 (pdf.)

Firmenanschrift:
Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG,  Auf der Römerstraße 1, 76228 Karlsruhe, Tel. 0721/4846-0

PI von der Rudolf-Link-Straße gesehen